Wenn Du deine Tätigkeit bei der zuständigen Stelle angemeldet hast bekommst Du zeitnah Post vom Finanzamt. Was das Kleingewerbe mit dem Finanzamt zu tun hat erkläre ich dir im folgenden.

 

Kleingewerbe

Kleingewerbe

Du hast nun den Schritt gewagt und hast beim Gewerbeamt dein Unternehmen angemeldet. Nun hast Du vom Finanzamt ein Schreiben bekommen und fragst dich wie es weiter geht. Du hast nun die Möglichkeit mit deinem Unternehmen die Kleinunternehmer Reglung in Anspruch zu nehmen. Genauso kannst Du aber auch diese Reglung nicht in Anspruch nehmen das liegt bei dir.

Ich zeige dir aber nun kurz wann es Sinn macht diese Kleingewerbe Reglung in Kauf zu nehmen.

Vor und Nachteile Kleingewerbe

 

Vorteile:

  1. Das Kleingewerbe kannst Du ohne Startkapital gründen, doch Achtung Du haftest mit deinem Privatvermögen
  2. Gründung: formlos und kostengünstig
  3.  einfache Buchführung 

 

Nachteile:

  1. Du bist bei der Verwendung eines Firmennamens eingeschränkt
  2. Wenn Du bei der Gründung mehrere Leute mit an Bord holen willst, solltest Du eine andere Art wählen

 

 

Doch kommen wir nun zum Hauptaspekt der für die Kleinunternehmerregelung spricht. Mit diesem Punkt meine ich die finanzielle Situation die Du als Kleingewerbetreibender ausnutzen darfst. Es geht um das Thema Steuern mit den Du dich gut beschäftigen solltest.

Ich zeig dir kurz die Kernpunkte des Kleinunternehmens auf.

 

  • jedes Unternehmen muss zusätzlich zur Einkommenssteuer auch Gewerbesteuer bezahlen, außer das Kleingewerbe hat einen Freibetrag bis 24.500€ im Jahr.
  • nimmt dein Unternehmen im laufenden ersten Jahr unter 17.500€ Brutto ein und übersteigt dein Umsatz in den kommenden laufenden Jahren den Umsatz von 50.000€ Brutto im Jahr nicht, kannst Du die Regelung in Anspruch nehmen.
  • wenn Du unter diesen Werten liegst reicht es wenn Du eine einfache Überschuss Rechnung mit deiner Steuererklärung abgibst.

 

Das war eine kurze Erklärung über das Kleingewerbe. Natürlich ersetzt dieser Artikel keine ausführliche Beratung bei einem Steuerberater. Doch um dir kurz aufzuzeigen wann Du die Regelung in Anspruch nehmen kannst und wie sie aussieht, reicht dieser Artikel. Wenn Du weitere Informationen möchtest empfehle ich dir diesen Artikel.

 

Weiterhin wenn Du diesen Schritt gegangen bist kannst Du damit beginnen dein kleines Business zu starten. Baue dir deine eigenen Nischenseiten für mehr finanzielle Freiheit.

 

 

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du dich damit einverstanden.

Schließen